Pflegetipps

An dieser Stelle möchte ich Ihnen gerne einige Möbelpflege-Tipps für unsere Schminkkommoden, Schminktische und Frisiertische geben:

Generell gilt: Trockenes Abstauben mit einem weichen Staubtuch ist die beste und auch in der Regel ausreichende Möbelpflege für Ihre Möbel. Das gilt auch für unsere Frisierkommoden. Wenn ein Möbelstück und somit auch unsere Schminkkommoden einen Spritzer abbekommen hat, dann empfehlen wir diese nebelfeucht abzuwischen. Wasser läßt Holz aufquellen, somit sollten Sie immer darauf achten, daß Ihre Möbel trocken bleiben. Das gilt nicht nur für unsere Schminktische.

Unsere Schminktische sind lackiert. Lack ansich ist eine recht dünne Schicht, die das Holz oder andere Materialien bedeckt. Deshalb sollte es vorsichtig behandelt werden. Allzu gute und intensive Pflege kann bedeuten, daß der Lack nach einiger Zeit bis auf das blanke Holz durchgescheuert wird. Auch hier gilt diese Möbelpflege-Empfelung für alle Möbelstücke, nicht nur für unsere Frisierkommoden. Daher sollten alle lackierten Oberflächen ebenfalls mit weichen Tüchern behandelt werden und niemals mit scheuernden Mitteln. Kratzer in einer lackierten Oberfläche als Heimwerker zu behandeln ist, je nach Härtegrad des Kratzers, eher ebzuraten. Überlassen Sie dieses bitte einem Restaurator.

Ich glaube, daß ich nicht weiter darauf eingehen muss, daß heiße Materialien wie ein Kochtopf oder auch ein heißes Glas sehr schädlich für lackierte Oberflächen sind und unschöne Ränder hinterlassen können. Bitte vermeiden Sie auch, die Möbeloberfläche mit einem Glasreiniger zu behandeln, den Sie zur Säuberung des Spiegels i.d.R. verwenden. Hier gibt es recht aggressive Reiniger, die dem Lack schaden können.

Haben Sie noch einen Möbelpflege-Tipp, den ich hier mit aufnehmen kann?


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.